Referenzobjekt: Haus K., 3421 Höflein

Bei diesem 2-geschossigen Wintergarten war die Holzkonstruktion aufgrund von Baufehlern in einem sehr schlechten Zustand und eine Sanierung nicht empfehlenswert. Nachdem der Bauherr den ursprünglichen Wintergarten selbst entworfen hatte, wollte er auch den Neubau an den alten Entwurf anlehnen.

Eine Gegenüberstellung eines ALCO Entwurfvorschlages zu dem bestehenden Projekt überzeugte den Kunden, die Gelegenheit eines Neubaues zu nutzen, um den neuen Wintergarten nicht nur nach dem neuesten Stand der Technik zu errichten, sondern auch, damit dem Haus ein neues und modernes Aussehen zu verleihen.

Spacer – Element
Desktop: 50px | Tablet: 50px | Mobil: 30px
vorher

nachher